View cart “Regionale und lokale Entwicklungen in Albanien – ausgewählte Beispiele” has been added to your cart.

Carsten Felgentreff, Waltraud Lindner, Wilfried Heller
Carsten Felgentreff; Waltraud Lindner; Wilfried Heller (eds.)

The socio-economic transformation of rural areas in Russia and Moldova

ISBN: 978-3-935024-79-2
163 pages
Release year 2003

Series: Praxis Kultur- und Sozialgeographie , 28

5,00 

Im Heft 28 der PKS werden ausgewählte Ergebnisse des INTAS-Projektes “Die sozio-ökonomische Transformation ländlicher Räume mit besonderer Berücksichtigung der Bevölkerungsmigration und einem Vergleich zwischen unterschiedlichen Regionen in Russland und Moldawien”, das im Zeitraum 1999 bis August 2001 als multilaterales Ost-West-Forschungsvorhaben von Geographen der Universität Potsdam, der Staatlichen Universität Moskau, der Staatlichen Universität Voronezh, der Universität Barnaul, der Akademie der Wissenschaften Chisinau sowie der Universität Plymouth, durchgeführt worden ist. Anhand räumlicher Fallbeispiele (Demidov Rayon, Zaraysk Rayon, Voronezh Oblast, Altay Kray, Republic of Gornyy Altay und Republik Moldawien) werden Auswirkungen des vielschichtigen und komplizierten Transformationsprozesses bezüglich Demographie und Migration, Beschäftigung und Arbeitslosigkeit, soziale Situation und Lebensstandard, soziale Infrastruktur, Landwirtschaft, sekundärer Wirtschaftssektor, politische Lage und Ökologie besprochen. Der vorliegende Band besteht aus zwei Teilen: 1. Russland, II. Moldawien.

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

Im Heft 28 der PKS werden ausgewählte Ergebnisse des INTAS-Projektes “Die sozio-ökonomische Transformation ländlicher Räume mit besonderer Berücksichtigung der Bevölkerungsmigration und einem Vergleich zwischen unterschiedlichen Regionen in Russland und Moldawien”, das im Zeitraum 1999 bis August 2001 als multilaterales Ost-West-Forschungsvorhaben von Geographen der Universität Potsdam, der Staatlichen Universität Moskau, der Staatlichen Universität Voronezh, der Universität Barnaul, der Akademie der Wissenschaften Chisinau sowie der Universität Plymouth, durchgeführt worden ist. Anhand räumlicher Fallbeispiele (Demidov Rayon, Zaraysk Rayon, Voronezh Oblast, Altay Kray, Republic of Gornyy Altay und Republik Moldawien) werden Auswirkungen des vielschichtigen und komplizierten Transformationsprozesses bezüglich Demographie und Migration, Beschäftigung und Arbeitslosigkeit, soziale Situation und Lebensstandard, soziale Infrastruktur, Landwirtschaft, sekundärer Wirtschaftssektor, politische Lage und Ökologie besprochen. Der vorliegende Band besteht aus zwei Teilen: 1. Russland, II. Moldawien.