Didaktik der tänzerischen Bewegung

128 pages
Release year 1999

Series: Aisthesis, Paideia, Therapeia: Potsdamer Beiträge zur ästhetischen Theorie, Bildung und Therapie , 2

6,00 

Diese Veröffentlichung stellt eine leicht verständliche Einführung in die Didaktik der tänzerischen Bewegung dar. Sie wendet sich an Studierende sowie Lehrerinnen und Lehrer der Primarstufe und der Sekundarstufe 1.
Die theoretische Grundlegung befaßt sich mit den Dimensionen des Tanzes (Raum, Zeit, Energie, Körper als tänzerisches Bewegungsinstrument, Sprache des Tanzes), der Bedeutung des Tanzes ür die Erziehung, dem Zusammenhang zwischen körperlicher Entwicklung und tänzerischer Bewegung sowie mit der Evaluierung tänzerischer Fähigkeiten.
Im Zentrum der Darstellung stehen praktische Anleitungen zu tänzerischen Bewegungen in den Bereichen Körperbewußtsein; Spuren und Form; Raum; Soziale Interaktion, Schwerelosigkeit; Linien, Struktur und Dimensionen; Ton, Sprache, Stimme und Bewegung; Musik und Tanz.
200 anschauliche Abbildungen sollen die mühelose Umsetzung der Anregungen in der Praxis erleichtern.

Sorry, this entry is only available in Deutsch. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Diese Veröffentlichung stellt eine leicht verständliche Einführung in die Didaktik der tänzerischen Bewegung dar. Sie wendet sich an Studierende sowie Lehrerinnen und Lehrer der Primarstufe und der Sekundarstufe 1.
Die theoretische Grundlegung befaßt sich mit den Dimensionen des Tanzes (Raum, Zeit, Energie, Körper als tänzerisches Bewegungsinstrument, Sprache des Tanzes), der Bedeutung des Tanzes ür die Erziehung, dem Zusammenhang zwischen körperlicher Entwicklung und tänzerischer Bewegung sowie mit der Evaluierung tänzerischer Fähigkeiten.
Im Zentrum der Darstellung stehen praktische Anleitungen zu tänzerischen Bewegungen in den Bereichen Körperbewußtsein; Spuren und Form; Raum; Soziale Interaktion, Schwerelosigkeit; Linien, Struktur und Dimensionen; Ton, Sprache, Stimme und Bewegung; Musik und Tanz.
200 anschauliche Abbildungen sollen die mühelose Umsetzung der Anregungen in der Praxis erleichtern.