Warenkorb anzeigen „Datenqualität als Schlüsselfrage der Qualitätssicherung an Hochschulen“ wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Meike Aissen-Crewett

Praxis der Dramatherapie

ISBN: 978-3-935024-07-5
132 Seiten
Erscheinungsjahr 2000

Reihe: Aisthesis, Paideia, Therapeia: Potsdamer Beiträge zur ästhetischen Theorie, Bildung und Therapie , 7

6,00 

Aus dem Vorwort:
Die vorliegende Abhandlung knüpft an meine früheren Veröffentlichungen zu den Grundlagen und Grundbegriffen der Dramatherapie1 sowie zur Methodik der Dramatherapie an. Sie befasst sich mit der Anwendung der Dramatherapie auf einige Bereiche der Praxis, und zwar auf die Dramatherapie mit Kindern und Heranwach­senden sowie die Klinische Dramatherapie. Ein weiteres Kapitel befasst sich mit dem Berufs­und Tätigkeitsbild der Dramatherapeutin sowie Fragen der Kompetenz und Ausbildung der Dramatherapeutin.
Meike Aissen-Crewett

Aus dem Vorwort:
Die vorliegende Abhandlung knüpft an meine früheren Veröffentlichungen zu den Grundlagen und Grundbegriffen der Dramatherapie1 sowie zur Methodik der Dramatherapie an. Sie befasst sich mit der Anwendung der Dramatherapie auf einige Bereiche der Praxis, und zwar auf die Dramatherapie mit Kindern und Heranwach­senden sowie die Klinische Dramatherapie. Ein weiteres Kapitel befasst sich mit dem Berufs­und Tätigkeitsbild der Dramatherapeutin sowie Fragen der Kompetenz und Ausbildung der Dramatherapeutin.
Meike Aissen-Crewett