Warenkorb anzeigen „Einblicke in die ‘British Jewish Studies’ = Insight into ‘British Jewish Studies’“ wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Nathanael Riemer, Yaakov Ariel, Cornelia Aust, Dennis Bock, Dimitri Bratkin, Eliezer Brodt, Sophia Ebert, Jonas Engelmann, Bernd Fischer, Rachel Gidron-Albeck, Samuel J. Kessler, Markus Krah, Annett Martini, Michael A. Meyer, Eliezer Sariel, Benjamin E. Sax, Ismar Schorsch, Esther Solomon, Rose Stair, Mirjam Thulin, Eva-Maria Thüne, Nancy Walter, Daniel Weidner, Asaf Yedidya
Nathanael Riemer; Rachel Gidron-Albeck; Markus Krah (Hrsg.)

Cultures of Wissenschaft des Judentums at 200

ISBN: 978-3-86956-440-1
280 Seiten
Erscheinungsjahr 2018

Reihe: PaRDeS : Zeitschrift der Vereinigung für Jüdische Studien e.V. , 24

13,00 

PaRDeS. Zeitschrift der Vereinigung für Jüdische Studien e.V., möchte die fruchtbare und facettenreiche Kultur des Judentums sowie seine Berührungspunkte zur Umwelt in den unterschiedlichen Bereichen dokumentieren. Daneben dient die Zeitschrift als Forum zur Positionierung der Fächer Jüdische Studien und Judaistik innerhalb des wissenschaftlichen Diskurses sowie zur Diskussion ihrer historischen und gesellschaftlichen Verantwortung.

PaRDeS. Zeitschrift der Vereinigung für Jüdische Studien e.V., möchte die fruchtbare und facettenreiche Kultur des Judentums sowie seine Berührungspunkte zur Umwelt in den unterschiedlichen Bereichen dokumentieren. Daneben dient die Zeitschrift als Forum zur Positionierung der Fächer Jüdische Studien und Judaistik innerhalb des wissenschaftlichen Diskurses sowie zur Diskussion ihrer historischen und gesellschaftlichen Verantwortung.


10 Fragen für ein Buch

gestellt an Markus Krah, Mirjam Thulin und Bianca Pick, Herausgeber und Herausgeberinnen von „PaRDeS, Bd. 24, Cultures of Wissenschaft des Judentums at 200“